zustellplus basis

„Ihr Geschäft hat Stammkundschaft und Laufkundschaft. Lernen Sie jetzt Neukundschaft kennen!“

zustellplus+basis ermittelt Haushalte in Laufnähe eines Geschäftes und eignet sich daher besonders für Einzelhändler und andere Unternehmen mit Laufkundschaft wie beispielsweise Niederlassungen von Handelsketten, Bank- oder Versicherungsfilialen oder auch Gastronomiebetriebe. Hierbei kommt das Planungssystem PLZ8 zum Einsatz, das auf der 5-stelligen Postleitzahl basiert, jedoch kleinere Parzellen (mit ca. 480 Haushalten) bildet und dabei ortsgebundene Eigenheiten berücksichtigt.

So werden in einem festgelegten Radius gezielt nur die Verteilgebiete ausgewählt, für deren Bewohner, rein räumlich gesehen, ein Einkauf in dem betreffenden Geschäft überhaupt infrage kommt. Gebiete, deren Anwohner beispielsweise eine mehrspurige Straße mit vielen Ampeln überqueren müssten, gehören erfahrungsgemäß nicht mehr zum Einzugsgebiet eines Geschäfts. Während andere Zielgruppen, die sogar etwas weiter entfernt wohnen, jedoch keine solche Barriere überwinden müssen, um dort einzukaufen, bei einer Verteilung berücksichtigt werden. So lassen sich durch eine gezielte Prospektverteilung Besucherströme für den Einzelhandel bei vergleichsweise niedrigen Kosten erhöhen. Denn trotz eines höheren Stückpreises ist diese Verteilart im Vergleich zur flächendeckenden Verteilung in der Summe günstiger.


Standortbezogene Optimierung von Zielgruppen auf Basis von PLZ8

 

  • Für Geschäfte, Filialen und andere Betriebe mit Laufkundschaft
  • Unadressierte Zustellung in lokalen Parzellen in Laufnähe zum Geschäft
  • Auswahl nach Radius, Fahrzeit, Fahrweg oder PLZ8-Gebieten
  • Das Angebot besteht deutschlandweit